encyclopedia

Content Marketing

by Sugarpool • Februar 13, 2018

Content Marketing ist ein Teilbereich des Marketings. Die Entwicklung von auf die Zielgruppe angepassten
Inhalten (engl. Content) liegt dabei im Fokus. Der kreierte Content soll das Interesse möglicher Kunden
wecken und somit Leads generieren.


Conversion Optimierung

by Sugarpool • Februar 13, 2018

Conversion Optimierung ist ein Teilbereich des Online Marketing, bei dem Maßnahmen eingeschlossen sind,
die zur Optimierung der Konversionsrate führen. Ziel dabei ist Besucher einer Website zu zahlenden Kunden
zu machen, um damit Gewinn zu generieren.


Corporate Identity

by Sugarpool • Februar 13, 2018

Die Corporate Identity (kurz CI) steht für alle Merkmale, die ein Unternehmen kennzeichnen, um es von
anderen Unternehmen abzuheben. Ein Bereich der Corporate Identity ist das Corporate Design, welches die
visuelle Identität des Unternehmens abdeckt. Dazu zählen beispielsweise das Unterehmenslogo, die
Farbgebung, der Onlineauftritt und die Schriftart. Unternehmen sollten für eine beständige
Wiedererkennbarkeit bei Kunde stets die festgelegten Merkmal einhalten.


Customer Journey

by Sugarpool • Februar 16, 2018

Costumer Journey heißt übersetzt ‚Reise des Kundens‘ und beschreibt die Zyklen, die ein Kunde durchläuft, bevor er sich für den Kauf eines Produkts entscheidet. Dabei sind die Berührungspunkte von Konsument mit der Marke bzw. dem Unternehmen von hoher Bedeutung. Der Consumer Journey unterteilt sich in fünf Phasen: Awareness, Favorability, Consideration, Intent to Purchase und Conversion.


Domain

by Sugarpool • Februar 16, 2018

Die Domain ist der eindeutige Namen einer Seite im Internet (z.B. beispielseite.de). Dabei ist ihr Prinzip weltweit gleich, sodass eine komplette Domain immer aus einer Third-Level-Domain, Second-Level-Domain und Top-Level-Domain besteht. Während sich die Domain auf das gesamten Konstrukt einer Website mit allen Unterseiten bezieht, beschreibt die URL den spezifischen Link zu einer einzigen Unterseite.


Duplicate Content

by Sugarpool • Februar 16, 2018

Duplicate Content bezeichnet gleiche Inhalte auf unterschiedlichen Webseiten. Dies umfasst sowohl Unterseiten ein und derselben Domain, als auch Seiten verschiedener Domains. Suchmaschinen filtern doppelte Inhalte heraus, um die betreffenden Seiten negativ zu bewerten.


Event Tracking

by Sugarpool • Februar 16, 2018

Ein Teil der Webanalyse ist das Event Tracking. Mit dieser Tracking Methode lassen sich die Handlungen der Nutzer auf Ihrer Website genau messen. Beispielsweise ist es möglich die genauen Klicks auf die Seitennavigation einer Website auszuwerten. Durch können Sie Ihre Internetseite gezielt für die Bedürfnisse Ihrer Kunden optimieren.


Google Knowledge Graph

by Sugarpool • Februar 16, 2018

Dabei handelt es sich um eine im Jahr 2015 von Google eingeführte Box, die dem Suchenden schnelle Antworten liefert, ohne dass der Nutzer die Ergebnisseite der Suchmaschine verlassen muss. Somit werden dem Nutzer relevante Ergebnisse visuell hervorgehoben.


HTML/CSS

by Sugarpool • Februar 16, 2018

Bei HTML (HyperText Markup Language) handelt es sich um eine Dokumentbeschreibungssprache, in der Webseiten geschrieben werden. CSS ist die Abkürzung für Cascading Style Sheets und bezeichne ein Stilsprache, die das Ansehen von HTML-Dokumenten festlegt.


HTTPS-Statuscode

by Sugarpool • Februar 16, 2018

Die Abkürzung HTTP bedeutet Hyper Text Transfer Protocol und wird als Reaktion von einem Server auf jede HTTP Anfrage geliefert. Der entsprechende Fehlercode definiert ein auftretendes Problem genauer, sodass beispielsweise die Zahlenkombination 404 im Code ‚nicht gefunden‘ bedeutet.